Atlas dedicated Server
[EU] Pirate Farm 2x2 is open for every one. Join us !
WOW SONKEI
WOW Gilde auf Private Server Rising-Gods.de
World of Warships
WOWS team Sonkei

Atlas hat einen ziemlich holprigen Early-Access-Start hingelegt; direkte Hinweise auf ARK-Ursprung

Atlas ist nach mehreren kurzfristigen und weitgehend schlecht kommunizierten Verschiebungen nun doch in den Early Access auf PC via Steam gestartet (Preis: 24,99 Euro). Die Early-Access-Phase soll ungefähr zwei Jahre dauern. Allerdings hat das Multiplayer-Piraten-Abenteuer in einer Spielwelt, die über 40.000 Spieler beherbergen soll, mit massiven Problemen zu kämpfen. Es gibt zahlreiche Berichte über Probleme mit der Server-Erreichbarkeit, beim Login und beim Respawn. Auch über Verzögerungen, Fehler und Lags sowie allgemeine Performance-Macken wird berichtet. Die Rückmeldungen der Spieler fallen entsprechend "größtenteils negativ" aus. Bei Steam sind aktuell 23 Prozent von 3.795 Nutzerreviews "positiv". Es sind bereits erste Patches veröffentlicht worden, die hauptsächlich die Erreichbarkeit der Server verbessern sollen. Darüber hinaus wollen die Entwickler an der Optimierung von Third-Party-Servern arbeiten bzw. daran, seinen eigenen "Atlas" erstellen zu können.

Vor wenigen Minuten konnte ich mich zum Beispiel auf einen (offiziellen) europäischen PvE-Server einloggen und einen Charakter erstellen. Ich startete schwimmend im Wasser und wurde sofort vor einer großen Schlange und einem Krebs attackiert. Der Faustkampf war nicht so erfolgreich. Es folgte der Respawn in einem Gebiet, in dem die Wellen des Wassers seltsam ruckelten - und irgendwie erinnern das Spielgefühl und die hakeligen Animationen schwer an ARK: Survival Evolved. Die maximale Spielerzahl (40.000 gleichzeitig aktive Spieler) auf den Servern wird ebenfalls nicht im Ansatz erreicht.

Des Weiteren haben einige Spieler im Hauptmenü einen versteckten Menüpunkt entdeckt, der zu einem bekannten Menü aus ARK: Survival Evovled führt. Dort kann man zum Beispiel den Dino-Schaden modifizieren und zwischen mehreren "Story Arks" wählen. Bei den "Story Arks" werden "The Island", "Aberration", "Scorched Earth" sowie "Ocean" erwähnt. "Scorched Earth" und "Aberration" sind kostenpflichtige Erweiterungen für ARK: Survival Evolved und "Ocean" ist im Prinzip das neue Spiel Atlas, das ursprünglich wohl als ARK-Erweiterung geplant war. Daher rühren die vielen Parallelen zu ARK. Übrigens kann Atlas in diesem Menü im Einzelspieler-Modus gestartet werden.

Atlas ist ein Multiplayer-Piraten-Abenteuer (Ego-Perspektive) für bis zu 40.000 Spieler gleichzeitig in einer Spielwelt. In einer (endlosen) offenen Welt wird man Schiffe bauen, Festungen errichten, Siedlungen plündern und Leute für seine Crew anheuern können.

related links:
» Quelle: 4Players » Atlas Game
impli - 14.01.19 14:50h
Comments Site: « 1 »
You have to be registered to write a comment!
Powered by DZCP - deV!L`z Clanportal V1.6.0.3